Angebote zu "Lange" (687 Treffer)

VERMOP Nasswischwagen Aquva 2 x 17 l, komplett ...
Unser Tipp
125,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Aquva Nasswischwagen ist mit seinen stabilen 75 mm großen Lenkrollen sehr leicht zu manövrieren. Der bewährte, hochfeste Kunststoff ermöglicht eine Gewicht sparende Bauweise und garantiert gleichzeitig die lange Lebensdauer der Wagen. In der Variante 2 x 17 l Eimer hat der Aquva Wagen eine Deichsel für bequemes Schieben in aufrechter Körperhaltung. Einsatzzweck: für alle Reinigungsaufgaben im Nasswischbereich stabile 75 mm Lenkrollen sorgen für leichtes Transportieren und gute Manövrierfähigkeit Ausstattung: 1 x Grundgestell aus Kunststoff 2 x Eimer 17 l blau und rot 1 x Presse aus hochwertigem Kunststoff 1 x höhenverstellbare Deichsel Maße in cm: 104 x 40 x 84 (LxBxH)

Anbieter: hygi
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
GEFU 13100 Kartoffelstampfer Kartoffelpresse Ed...
62,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Produktinformationen Kartoffel- und Spätzle-Presse TRI STAR mit 3 Lochscheiben Das Trio für die vielseitige Küche: drei auswechselbare Scheiben zum Pürieren von Kartoffeln, Gemüse und Obst, für Spaghettieis und für lange und „handgeschabte“ Spätzle. Profi-Qualität. mit 3 mm-Lochung als Düse für lange Spätzle und Spaghettieis mit 2,5 mm-Lochung zum Pürieren von Kartoffeln, Gemüse und Obst mit unterschiedlichen Lochformen für Spätzle wie handgeschabt L 35,0 cm, B 15,0 cm, H 8,0 cm hochwertiger Edelstahl spülmaschinengeeignet Hauptmerkmale Funktionen Produkttyp Kartoffelpresse Produktfarbe Edelstahl Material Edelstahl Spülmaschinenbeständigkeit Ja Gewicht & Abmessungen Länge 35 cm Höhe 80 mm

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
VERMOP Nasswischwagen Aquva, 1 x 17 l mit Press...
Topseller
110,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Aquva Nasswischwagen ist mit seinen stabilen 75 mm großen Lenkrollen sehr leicht zu manövrieren. Der bewährte, hochfeste Kunststoff ermöglicht eine Gewicht sparende Bauweise und garantiert gleichzeitig die lange Lebensdauer der Wagen. In der Variante mit einem 17-l-Eimer wird der Wagen am Griff der Presse geschoben. Einsatzzweck: für alle Reinigungsaufgaben im Nasswischbereich stabile 75 mm Lenkrollen sorgen für leichtes Transportieren und gute Manövrierfähigkeit Ausstattung: 1 x Grundgestell aus Kunststoff 1 x Eimer 17 l rot 1 x Presse aus hochwertigem Kunststoff Abmessung: 50 x 40 x 84 cm (B x T x H)

Anbieter: hygi
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
WMF 06.1945.6040 Edelstahl Schwarz - Blau Zitro...
25,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Werden Sie kreativ! Mit der vielseitigen Multipresse aus der Serie Profi Plus von WMF gelingen Ihnen Spätzle, Gnocchi und viele andere leckere Gerichte aus selbst gemachtem Teig oder Kartoffeln. Geben Sie den Teig einfach in den einsetzbaren Kunststoffbehälter, sodass dieser bis zur Hälfte gefüllt ist, und drücken Sie dann die Presse zusammen. Um den Kraftaufwand zu minimieren, verfügt die Multipresse über besonders lange Griffe, die beim Zusammendrücken die Hebelwirkung maximal unterstützen. Sowohl der herausnehmbare Kunststoffbehälter als auch die Presse aus rostfreiem Cromargan® sind hygienisch, äußerst stabil und können in der Spülmaschine gereinigt werden. Hauptmerkmale Funktionen Material Edelstahl Produktfarbe Schwarz, Blau Saftcontainer Ja Saftbehälter Inhalt 0,5 l Griff(e) Nein Spülmaschinenbeständigkeit Ja

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim...
Top-Produkt
3,53 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim schadstofffrei 280g BINDAN-R ist ein schadstofffreier, hochwertiger Kunstharzleim ohne Streckmittel, ohne Füllstoffe, ohne Lösungsmittel- und Formaldehydzusatz. BINDAN-R Leimfugen trocknen transparent auf, sind garantiert schimmel- und kaltwasserbeständig, sowie hochelastisch, entsprechend B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204. Verfärbungen bei stark inhaltsstoffreichen Hölzern sind möglich, ebenso Rotverfärbungen bei Einsatz von hellen Furnierarten. Bindulin-Werk H.L.Schönleber GmbHWehlauer Strasse 49-5990766 FürthGermany Eingesetzt wird BINDAN-R bei:MassivholzverleimungenFugenverleimungenKantenverleimungenKonstruktionsverleimungenFlächenverleimungenParkettböden (Nut- & Federverleimung)SpanplattenLaminatbödenetc.Nicht geeignet für stark inhaltsstoffreiche Hölzer sowie helle Furnierarten.Nicht geeignet für Nassraummöbel (Beanspruchungsgruppe D4) sowie Kassetten, Füllungen und Aufdoppelungen an Haustüren und Fensterläden (Beanspruchungsgruppe 100G bzw. AW100). VerarbeitungshinweiseVorbereitung: Das Holz muss sauber, fettfrei (harzfrei) und trocken sein, ggf. mit Aceton entfetten.Mindestverarbeitungstemperatur:+ 10°C, günstig + 20°Crelative Luftfeuchtigkeit:günstig: 55%Holzfeuchte:max. 14 %, günstig 8 - 12%Auftragsmenge: Kaltverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®: Heißverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®:ca. 120 – 140 g/m²ca. 170 – 270 g/m²ca. 100 – 120 g/m²ca. 120 – 220 g/m²Offene Zeit:bis ca. 10 -13 Min.bei 20°C und 55% rel. Luftfeuchtigkeit(je nach Auftragsmenge u. Verarbeitungsbedingungen)erst danach zusammenfügenPresszeit:bei 20 °C ab ca. 30 Min.bei 80 °C ab ca. 9 Min. je nach Holzart und Verarbeitung (siehe Tabellen unten)Pressdruck:ca. 0,2 – 1,0 N/mm² – ca. 2 - 10 kg/cm²(je nach Anwendung)Presstemperatur:min. + 15°C bis max. + 80°C, besser: + 60°C(siehe Tabellen unten)Zapfenpassung:bei - 0,1Empfohlen wird die Verwendung von verzugsfreiem HolzGrundsätzlich wird ein zweiseitiger Leimauftrag empfohlen, bei Hartholzverleimungen (z.B. Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist er unbedingt erforderlich.Es gilt der Grundsatz: Bei Weichholz dicker, bei Hartholz dünner Leimauftrag.Der Leimauftrag muss jedoch vollflächig und deckend sein.Grundsätzlich ist das Einhalten der offenen Zeit erforderlich, nur bei Einhalteung der offenen Zeit werden die Prüfbaren Werte gem. der Beanspruchungsgruppe B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204 erreicht.Bei Furnierarbeiten ist das Fzrnier auf das Substrat zu legen solange der Leim noch feucht ist.Der Indikator für das Ende der offenen Zeit ist, sobald der Leim an den Ecken und Kanten beginnt "glasig" zu werden, dann muss sofort gefügt werden. Dies ist unabhängig von den Faktoren: Holz-. Raum- Leimtemperatur, Luft- und Holzfeuchtigkeit oder der Leimauftragsmenge.Bei Harthölzern (Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist es zweckmäßig, nach der offenen Zeit und dem Fügen der Teile eine Wartezeit von ca. 4 Minuten einzuhalten (geschlossene Zeit), damit der Leim genügend Zeit hat, in die Holzoberfläche einzudringen und sich mit den Fasern und Kapillaren des Holzes zu verbinden.Das optimale Zusammenspiel aller Arbeitsschritte und der korrekten Leimauftragsmenege wurde erreicht, wenn beim Pressen kleine perlen Leim aus der Leimfuge austreten.Kommt kein leim aus der Leimfuge, ist die Leimauftragsmenge zu gering oder die offene Zeit wurde überschritten.Fließt Leim aus der Leimfuge wurde zuviel Leim aufgetragen oder die offene Zeit wurde nicht eingehalten.Technische Eigenschaften:Klebstoff-Type:wässrige DispersionViskosität:ca. 10.000 mPa.sFeststoffgehalt:ca. 53 %Dichte:ca. 1,03 - 1,13 g/cm³ (ISO 2811-3, 25 °C) Wert ist ChargenabhängigPH-Wert:ca. 3,2MFT (Weißpunkt):ca. 6 °CReinigung:WasserPresszeit:Die Presszeit ist abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Holzart, Stärke des Leimauftrags und insbesondere der Holzfeuchte. Die Zugabe von Wärme verkürzt die Abbindezeit, Kälte verlängert den Abbindevorgang.Grundsätzlich gilt, je länger und je stärker gepresst wird umso fester und dauerhafter ist die Verbindung.Es wird eine Maximaltemperatur von 80 °C empfohlen und die Einhaltung folgender Mindestpresszeiten:Massivholzverleimungen – Werte für Buche, Eiche und HartholzTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit90 Minuten70 Minuten35 Minuten15 Minuten Minizinken Verleimungen, Weichholz / Kiefer, FichteTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten35 Minuten20 Minuten10 MinutenKunststoffplatten (so HPL), AW - 100 SpanplattenTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit130 Minuten50 Minuten30 Minuten20 MinutenFurnier auf Tischlerplatte - bei großporigem oder dünnem Furnier Zwischenlagen z.B. aus Silikonpapier verwenden!Temperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten30 Minuten11 Minuten6 (± 3) MinutenVerleimung exotischer Hölzer:Exoten weisen oft eine sehr hohe Holzfeuchte, sowie hohen Fett- und Harzgehalt auf. Wir empfehlen, die Verleimung nicht sofort nach dem Hobeln oder Schlitzen durchzuführen, sondern mind. 24 - 48 Stunden zu warten, damit im Bereich der Leimfuge eine niedrigere Holzfeuchte erreicht wird. Bei hohem Harzgehalt (z. B. auch bei Lärche) wird eine höhere Endfestigkeit dann erzielt, wenn die zu verleimenden Teile vorher mit einem spiritus- oder acetongetränktem Lappen abgerieben werden. (Keine Verdünner hierfür verwenden!)Weiterbehandlung:Eine Weiterbehandlung (Naturgrundierung, Holzimprägnierung, Lackierung usw.) soll erst nach vollständiger Aushärtung der Leimfuge, frühestens nach 10 Tagen erfolgen. Mechanische Weiterbehandlung erst nach dem Erkalten des Werkstückes.Allgemeines:Bei der Verarbeitung ist insbesondere darauf zu achten, dass alle an der Verleimung beteiligten Faktoren die gleiche Temperatur aufweisen. Holz, das aus einem kalten Lagerschuppen oder vom Freilager entnommen wird, muss temperiert werden. Unabhängig von der Anfangstemperatur sollte kaltes Holz bis zu zwei Wochen in geheizten Räumen gelagert werden. In der Tiefe benötigt 1 cm Holz einen Tag um sich um 1 °C zu erwärmen. Die unzureichende Temperierung ist die Hauptursache bei Fehlverleimungen während der kalten Jahreszeit.BINDAN-R daher besser auf der Werkbank, nicht auf dem kalten Fußboden lagern.BINDAN-R vor Frost schützen. Bei Frostbefall nicht mehr verwenden, Restmenge kann einer Deponie (Abfallschlüssel - Nr.: 16 10 02) zugeführt werden.Wichtig ist auch, dass jeglicher Luftzug vermieden wird denn dadurch kann die offene Zeit schlagartig herabgesetzt werden.Weiterhin sei darauf hingewiesen, dass die Vorschriften nach DIN 68360 (Qualität des Holzes) und DIN 68 121 (Holzfensterprofile - so es sich um Holzfenster handelt) zu beachten sind.Lagerung:Lagerzeit bei + 15°C bis 22°C beträgt 12 Monate ab Produktion. BINDAN-R frostfrei transportieren und lagern.Lagerung über 25 °C verändert die Viskosität. Die Fließfähigkeit aus großen Gebinden wird beeinträchtigt. Lager umschlagen, ältere Ware zuerst verwenden. Flasche bis zum Gebrauch original verschlossen halten. Nicht mit anderen Klebstoffen mischen.Gefahrenangaben:Häufiger Kontakt kann insbesondere nach Antrocknen zu Haut- und Augenreizungen führen. Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
bonVIVO Kaffeebereiter French Press im Kupfer-L...
29,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Design-Kaffeebereiter von bonvivo ist ein Kaffee-Kocher, welcher über ein French-Press-System verfügt. Diese Zubereitungsmethode verspricht ein besonderes Geschmackserlebnis, da Wasser und Kaffee sehr lange in Kontakt bleiben. Der Kaffeebereiter ist aus hochwertigem Borosilikat-Glas gefertigt, was nicht nur hitzebeständig, sondern auch geschmacksneutral ist. Die Kupfer-Optik verleiht der Kanne ein modernes und zugleich zeitloses Design. Die Kaffee-Presse fasst ein Füllvolumen von einem Liter bzw. 8 Tassen.

Anbieter: OTTO
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim...
Beliebt
7,34 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim schadstofffrei 1000g BINDAN-R ist ein schadstofffreier, hochwertiger Kunstharzleim ohne Streckmittel, ohne Füllstoffe, ohne Lösungsmittel- und Formaldehydzusatz. BINDAN-R Leimfugen trocknen transparent auf, sind garantiert schimmel- und kaltwasserbeständig, sowie hochelastisch, entsprechend B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204. Verfärbungen bei stark inhaltsstoffreichen Hölzern sind möglich, ebenso Rotverfärbungen bei Einsatz von hellen Furnierarten. Bindulin-Werk H.L.Schönleber GmbHWehlauer Strasse 49-5990766 FürthGermany Eingesetzt wird BINDAN-R bei:MassivholzverleimungenFugenverleimungenKantenverleimungenKonstruktionsverleimungenFlächenverleimungenParkettböden (Nut- & Federverleimung)SpanplattenLaminatbödenetc.Nicht geeignet für stark inhaltsstoffreiche Hölzer sowie helle Furnierarten.Nicht geeignet für Nassraummöbel (Beanspruchungsgruppe D4) sowie Kassetten, Füllungen und Aufdoppelungen an Haustüren und Fensterläden (Beanspruchungsgruppe 100G bzw. AW100). VerarbeitungshinweiseVorbereitung: Das Holz muss sauber, fettfrei (harzfrei) und trocken sein, ggf. mit Aceton entfetten.Mindestverarbeitungstemperatur:+ 10°C, günstig + 20°Crelative Luftfeuchtigkeit:günstig: 55%Holzfeuchte:max. 14 %, günstig 8 - 12%Auftragsmenge: Kaltverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®: Heißverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®:ca. 120 – 140 g/m²ca. 170 – 270 g/m²ca. 100 – 120 g/m²ca. 120 – 220 g/m²Offene Zeit:bis ca. 10 -13 Min.bei 20°C und 55% rel. Luftfeuchtigkeit(je nach Auftragsmenge u. Verarbeitungsbedingungen)erst danach zusammenfügenPresszeit:bei 20 °C ab ca. 30 Min.bei 80 °C ab ca. 9 Min. je nach Holzart und Verarbeitung (siehe Tabellen unten)Pressdruck:ca. 0,2 – 1,0 N/mm² – ca. 2 - 10 kg/cm²(je nach Anwendung)Presstemperatur:min. + 15°C bis max. + 80°C, besser: + 60°C(siehe Tabellen unten)Zapfenpassung:bei - 0,1Empfohlen wird die Verwendung von verzugsfreiem HolzGrundsätzlich wird ein zweiseitiger Leimauftrag empfohlen, bei Hartholzverleimungen (z.B. Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist er unbedingt erforderlich.Es gilt der Grundsatz: Bei Weichholz dicker, bei Hartholz dünner Leimauftrag.Der Leimauftrag muss jedoch vollflächig und deckend sein.Grundsätzlich ist das Einhalten der offenen Zeit erforderlich, nur bei Einhalteung der offenen Zeit werden die Prüfbaren Werte gem. der Beanspruchungsgruppe B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204 erreicht.Bei Furnierarbeiten ist das Fzrnier auf das Substrat zu legen solange der Leim noch feucht ist.Der Indikator für das Ende der offenen Zeit ist, sobald der Leim an den Ecken und Kanten beginnt "glasig" zu werden, dann muss sofort gefügt werden. Dies ist unabhängig von den Faktoren: Holz-. Raum- Leimtemperatur, Luft- und Holzfeuchtigkeit oder der Leimauftragsmenge.Bei Harthölzern (Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist es zweckmäßig, nach der offenen Zeit und dem Fügen der Teile eine Wartezeit von ca. 4 Minuten einzuhalten (geschlossene Zeit), damit der Leim genügend Zeit hat, in die Holzoberfläche einzudringen und sich mit den Fasern und Kapillaren des Holzes zu verbinden.Das optimale Zusammenspiel aller Arbeitsschritte und der korrekten Leimauftragsmenege wurde erreicht, wenn beim Pressen kleine perlen Leim aus der Leimfuge austreten.Kommt kein leim aus der Leimfuge, ist die Leimauftragsmenge zu gering oder die offene Zeit wurde überschritten.Fließt Leim aus der Leimfuge wurde zuviel Leim aufgetragen oder die offene Zeit wurde nicht eingehalten.Technische Eigenschaften:Klebstoff-Type:wässrige DispersionViskosität:ca. 10.000 mPa.sFeststoffgehalt:ca. 53 %Dichte:ca. 1,03 - 1,13 g/cm³ (ISO 2811-3, 25 °C) Wert ist ChargenabhängigPH-Wert:ca. 3,2MFT (Weißpunkt):ca. 6 °CReinigung:WasserPresszeit:Die Presszeit ist abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Holzart, Stärke des Leimauftrags und insbesondere der Holzfeuchte. Die Zugabe von Wärme verkürzt die Abbindezeit, Kälte verlängert den Abbindevorgang.Grundsätzlich gilt, je länger und je stärker gepresst wird umso fester und dauerhafter ist die Verbindung.Es wird eine Maximaltemperatur von 80 °C empfohlen und die Einhaltung folgender Mindestpresszeiten:Massivholzverleimungen – Werte für Buche, Eiche und HartholzTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit90 Minuten70 Minuten35 Minuten15 Minuten Minizinken Verleimungen, Weichholz / Kiefer, FichteTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten35 Minuten20 Minuten10 MinutenKunststoffplatten (so HPL), AW - 100 SpanplattenTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit130 Minuten50 Minuten30 Minuten20 MinutenFurnier auf Tischlerplatte - bei großporigem oder dünnem Furnier Zwischenlagen z.B. aus Silikonpapier verwenden!Temperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten30 Minuten11 Minuten6 (± 3) MinutenVerleimung exotischer Hölzer:Exoten weisen oft eine sehr hohe Holzfeuchte, sowie hohen Fett- und Harzgehalt auf. Wir empfehlen, die Verleimung nicht sofort nach dem Hobeln oder Schlitzen durchzuführen, sondern mind. 24 - 48 Stunden zu warten, damit im Bereich der Leimfuge eine niedrigere Holzfeuchte erreicht wird. Bei hohem Harzgehalt (z. B. auch bei Lärche) wird eine höhere Endfestigkeit dann erzielt, wenn die zu verleimenden Teile vorher mit einem spiritus- oder acetongetränktem Lappen abgerieben werden. (Keine Verdünner hierfür verwenden!)Weiterbehandlung:Eine Weiterbehandlung (Naturgrundierung, Holzimprägnierung, Lackierung usw.) soll erst nach vollständiger Aushärtung der Leimfuge, frühestens nach 10 Tagen erfolgen. Mechanische Weiterbehandlung erst nach dem Erkalten des Werkstückes.Allgemeines:Bei der Verarbeitung ist insbesondere darauf zu achten, dass alle an der Verleimung beteiligten Faktoren die gleiche Temperatur aufweisen. Holz, das aus einem kalten Lagerschuppen oder vom Freilager entnommen wird, muss temperiert werden. Unabhängig von der Anfangstemperatur sollte kaltes Holz bis zu zwei Wochen in geheizten Räumen gelagert werden. In der Tiefe benötigt 1 cm Holz einen Tag um sich um 1 °C zu erwärmen. Die unzureichende Temperierung ist die Hauptursache bei Fehlverleimungen während der kalten Jahreszeit.BINDAN-R daher besser auf der Werkbank, nicht auf dem kalten Fußboden lagern.BINDAN-R vor Frost schützen. Bei Frostbefall nicht mehr verwenden, Restmenge kann einer Deponie (Abfallschlüssel - Nr.: 16 10 02) zugeführt werden.Wichtig ist auch, dass jeglicher Luftzug vermieden wird denn dadurch kann die offene Zeit schlagartig herabgesetzt werden.Weiterhin sei darauf hingewiesen, dass die Vorschriften nach DIN 68360 (Qualität des Holzes) und DIN 68 121 (Holzfensterprofile - so es sich um Holzfenster handelt) zu beachten sind.Lagerung:Lagerzeit bei + 15°C bis 22°C beträgt 12 Monate ab Produktion. BINDAN-R frostfrei transportieren und lagern.Lagerung über 25 °C verändert die Viskosität. Die Fließfähigkeit aus großen Gebinden wird beeinträchtigt. Lager umschlagen, ältere Ware zuerst verwenden. Flasche bis zum Gebrauch original verschlossen halten. Nicht mit anderen Klebstoffen mischen.Gefahrenangaben:Häufiger Kontakt kann insbesondere nach Antrocknen zu Haut- und Augenreizungen führen. Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
GEFU Kartoffelpresse TRI STAR, silber, spülmasc...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

GEFU Kartoffel- und Spätzle-Presse, »TRI STAR«. Das sehr stabile Gerät mit dem starken Presshebel macht das Arbeiten leicht und professionell. Die Lochscheiben rasten gut ein und sind schnell und bequem auszuwechseln. Mit 3 auswechselbaren Lochscheiben für professionelle Handhabung und vielfältige Anwendung. Mit 2,5 mm Lochung zum Pürieren von Kartoffeln, Gemüse und Obst, mit 3,0 mm Lochung als Düse für lange Spätzle und Spaghetti-Eis und mit Speziallochung für Spätzle, die aussehen wie handgeschabt. Edelstahl 18/10, mit 3 auswechselbaren Scheiben, Lochung 2,5mm, 3mm und Speziallochung, Spülmaschinengeeignet.

Anbieter: Yourhome
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
VERMOP- Kunststoffpresse VK 4, mit Kniehebelmec...
Top-Produkt
73,65 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Für das Ausspressen von Flachmop und Fransenmop Die VK 4 ist mit allen VERMOP Wagensystemen und Vertikalpressenstativen kompatibel: VERMOP-Reinigungswagen Equipe, Orbit, Variant, Varietta, Logo, AquvaVIZ, Nasswischwagen. Die VK 4 Vertikalpresse von VERMOP arbeitet mit einem Kniehebelmechanismus aus hochwertigem Kunststoff. Auf den Einsatz korrosionsanfälliger Teile wurde komplett verzichtet. Das verlängert die Lebensdauer Ihrer Presse. Besonderheit: Softpoint Am maximalen Druckpunkt der Presse arretiert der Hebel. Der Bezug wird ohne Kraftaufwand selbstständig von der Presse ausgedrückt. Wenn Sie die Presse auf die klassische Art bedienen möchten, drehen Sie einfach den Hebel um. Hinweis: Für das Auswringen von einem dünneren Mop empfiehlt VERMOP den Einsatz einer Presseeinlage. Ihre Vorteile auf einem Blick: Lange Lebensdauer - Verarbeitung haltbarer und hochwertiger Kunststoffe Stabilität - durch den eingesetzten Kniehebel aus hochwertigem Kunststoff ist der

Anbieter: hygi
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Ciaté London Glitter Flip Lipstick Duo - Surrea...
12,45 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Betone deinen Mund mit dem Ciaté London Glitter Flip Lipstick Duo, das die Bestseller der Marke 'Surreal' und 'Valentine' vereint. Der matte Metallic-Flüssiglippenstift gleitet mühelos über die Lippen. Presse sie einfach zusammen und beobachte, wie er sofort ein extremes Glitzer-Finish mit mehrdimensionalem Effekt erzeugt. Die Farbe hält lange und intensiv, ohne zu kleben oder zu verschmieren. Enthält 2x Ciaté London Glitter Flip Lipstick in 'Surreal' und 'Valentine' (1,5 ml) Vegan. Paraben- und glutenfrei.

Anbieter: Lookfantastic DACH
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Tescoma Müsliriegel-Form
Empfehlung
23,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Leckere Müsliriegel, in dieser Form ganz einfach selbstgemacht. Zum Pressen und Backen. Für bis zu 6 Riegel. Mit diesen Silikonformen gelingen Ihnen kernige Müsli-Riegel perfekt. Geben Sie einfach Haferflocken, Nüsse, Mandeln, Trockenfrüchte, Honig, ... hinein. Ihrer Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt. Ideal auch für Allergiker. Im Ofen backen oder im Kühlschrank pressen. Die 3 gelben Silikoneinsätze für je 2 Riegel sind hitze- und kältebeständig (+230 bis -40 °C) und werden zum Backen nebeneinander auf dem Backblech in den Ofen gestellt. Für Rezepte mit kalt gepressten Riegeln stapeln Sie die Formen in der Kunststoffhalterung, schließen den Deckel mit den Spanngurten und stellen den Turm für ein paar Stunden in den Kühl- oder Gefrierschrank. Mit 9 spannenden Rezepten und 25 Frischhaltebeuteln. Im passenden Frischhaltebeutel bleibt Ihr Riegel länger knackig. (25 Beutel mitgeliefert, weitere separat erhältlich) Misst 10,5 x 14 x 7,5 cm (B x T x H). Wiegt ca. 320 g. Spülmaschinenfest. Von TESCOMA, Deutschland.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
GEFU Kartoffelpresse TRI STAR, Edelstahl 18/10
69,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

GEFU Kartoffel- und Spätzle-Presse, »TRI STAR«. Das sehr stabile Gerät mit dem starken Presshebel macht das Arbeiten leicht und professionell. Die Lochscheiben rasten gut ein und sind schnell und bequem auszuwechseln. Mit 3 auswechselbaren Lochscheiben für professionelle Handhabung und vielfältige Anwendung. Mit 2,5 mm Lochung zum Pürieren von Kartoffeln, Gemüse und Obst, mit 3,0 mm Lochung als Düse für lange Spätzle und Spaghetti-Eis und mit Speziallochung für Spätzle, die aussehen wie handgeschabt. Edelstahl 18/10, mit 3 auswechselbaren Scheiben, Lochung 2,5mm, 3mm und Speziallochung, Spülmaschinengeeignet.

Anbieter: OTTO
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
TMP 1111 Papiersammler compact, Zeitschriftensa...
Topseller
49,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ihre alten Zeitungen werden zum eleganten Blickfang. Edles Design sammelt alle Ausgaben: Platz sparend, geordnet, griffbereit. Verstecken Sie Zeitungen, Magazine, Kataloge oder auch Altpapier nicht länger in Ihrer Wohnung, Ihrem Büro – diese Sammler können sich sehen lassen, sparen Platz und halten die letzten Ausgaben immer griffbereit. In 2 Größen. Und in 2 Farben. Jeder Sammler aus glänzend verchromtem oder schwarz pulverbeschichtetem Metall findet seinen festen Platz neben Ihrem Lieblingssessel, Ihrer Couch. Dort, wo Ihre alten, bereits gelesenen Zeitungen früher oft für Unordnung gesorgt haben. Groß genug für alle Formate, fasst der Zeitungssammler z. B. die Presse von 4 Wochen. Zeitungssammler misst 37 x 44 x 33 cm (H x B x T), wiegt ca. 2,7 kg. Zeitschriftensammler misst 37 x 36 x 27 cm (H x B x T), wiegt ca. 2,2 kg. Design: Willi Gläser.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
GEFU Kartoffelpresse "TRI STAR"
69,99 € *
zzgl. 5,00 € Versand

GEFU Kartoffel- und Spätzle-Presse, »TRI STAR«. Das sehr stabile Gerät mit dem starken Presshebel macht das Arbeiten leicht und professionell. Die Lochscheiben rasten gut ein und sind schnell und bequem auszuwechseln. Mit 3 auswechselbaren Lochscheiben für professionelle Handhabung und vielfältige Anwendung. Mit 2,5 mm Lochung zum Pürieren von Kartoffeln, Gemüse und Obst, mit 3,0 mm Lochung als Düse für lange Spätzle und Spaghetti-Eis und mit Speziallochung für Spätzle, die aussehen wie handgeschabt. Edelstahl 18/10, mit 3 auswechselbaren Scheiben, Lochung 2,5mm, 3mm und Speziallochung, Spülmaschinengeeignet.

Anbieter: Baur Versand
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim...
Angebot
5,22 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bindan-R Holzleim D3 hochwertiger Kunstharzleim schadstofffrei 570g BINDAN-R ist ein schadstofffreier, hochwertiger Kunstharzleim ohne Streckmittel, ohne Füllstoffe, ohne Lösungsmittel- und Formaldehydzusatz. BINDAN-R Leimfugen trocknen transparent auf, sind garantiert schimmel- und kaltwasserbeständig, sowie hochelastisch, entsprechend B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204. Verfärbungen bei stark inhaltsstoffreichen Hölzern sind möglich, ebenso Rotverfärbungen bei Einsatz von hellen Furnierarten. Bindulin-Werk H.L.Schönleber GmbHWehlauer Strasse 49-5990766 FürthGermany Eingesetzt wird BINDAN-R bei:MassivholzverleimungenFugenverleimungenKantenverleimungenKonstruktionsverleimungenFlächenverleimungenParkettböden (Nut- & Federverleimung)SpanplattenLaminatbödenetc.Nicht geeignet für stark inhaltsstoffreiche Hölzer sowie helle Furnierarten.Nicht geeignet für Nassraummöbel (Beanspruchungsgruppe D4) sowie Kassetten, Füllungen und Aufdoppelungen an Haustüren und Fensterläden (Beanspruchungsgruppe 100G bzw. AW100). VerarbeitungshinweiseVorbereitung: Das Holz muss sauber, fettfrei (harzfrei) und trocken sein, ggf. mit Aceton entfetten.Mindestverarbeitungstemperatur:+ 10°C, günstig + 20°Crelative Luftfeuchtigkeit:günstig: 55%Holzfeuchte:max. 14 %, günstig 8 - 12%Auftragsmenge: Kaltverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®: Heißverleimung - Holzwerkstoffe: - Supalux®, Masterboard®:ca. 120 – 140 g/m²ca. 170 – 270 g/m²ca. 100 – 120 g/m²ca. 120 – 220 g/m²Offene Zeit:bis ca. 10 -13 Min.bei 20°C und 55% rel. Luftfeuchtigkeit(je nach Auftragsmenge u. Verarbeitungsbedingungen)erst danach zusammenfügenPresszeit:bei 20 °C ab ca. 30 Min.bei 80 °C ab ca. 9 Min. je nach Holzart und Verarbeitung (siehe Tabellen unten)Pressdruck:ca. 0,2 – 1,0 N/mm² – ca. 2 - 10 kg/cm²(je nach Anwendung)Presstemperatur:min. + 15°C bis max. + 80°C, besser: + 60°C(siehe Tabellen unten)Zapfenpassung:bei - 0,1Empfohlen wird die Verwendung von verzugsfreiem HolzGrundsätzlich wird ein zweiseitiger Leimauftrag empfohlen, bei Hartholzverleimungen (z.B. Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist er unbedingt erforderlich.Es gilt der Grundsatz: Bei Weichholz dicker, bei Hartholz dünner Leimauftrag.Der Leimauftrag muss jedoch vollflächig und deckend sein.Grundsätzlich ist das Einhalten der offenen Zeit erforderlich, nur bei Einhalteung der offenen Zeit werden die Prüfbaren Werte gem. der Beanspruchungsgruppe B3 / DIN 68602 bzw. D3 / EN 204 erreicht.Bei Furnierarbeiten ist das Fzrnier auf das Substrat zu legen solange der Leim noch feucht ist.Der Indikator für das Ende der offenen Zeit ist, sobald der Leim an den Ecken und Kanten beginnt "glasig" zu werden, dann muss sofort gefügt werden. Dies ist unabhängig von den Faktoren: Holz-. Raum- Leimtemperatur, Luft- und Holzfeuchtigkeit oder der Leimauftragsmenge.Bei Harthölzern (Eiche, Buche, Esche und vielen Exoten) ist es zweckmäßig, nach der offenen Zeit und dem Fügen der Teile eine Wartezeit von ca. 4 Minuten einzuhalten (geschlossene Zeit), damit der Leim genügend Zeit hat, in die Holzoberfläche einzudringen und sich mit den Fasern und Kapillaren des Holzes zu verbinden.Das optimale Zusammenspiel aller Arbeitsschritte und der korrekten Leimauftragsmenege wurde erreicht, wenn beim Pressen kleine perlen Leim aus der Leimfuge austreten.Kommt kein leim aus der Leimfuge, ist die Leimauftragsmenge zu gering oder die offene Zeit wurde überschritten.Fließt Leim aus der Leimfuge wurde zuviel Leim aufgetragen oder die offene Zeit wurde nicht eingehalten.Technische Eigenschaften:Klebstoff-Type:wässrige DispersionViskosität:ca. 10.000 mPa.sFeststoffgehalt:ca. 53 %Dichte:ca. 1,03 - 1,13 g/cm³ (ISO 2811-3, 25 °C) Wert ist ChargenabhängigPH-Wert:ca. 3,2MFT (Weißpunkt):ca. 6 °CReinigung:WasserPresszeit:Die Presszeit ist abhängig von Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Holzart, Stärke des Leimauftrags und insbesondere der Holzfeuchte. Die Zugabe von Wärme verkürzt die Abbindezeit, Kälte verlängert den Abbindevorgang.Grundsätzlich gilt, je länger und je stärker gepresst wird umso fester und dauerhafter ist die Verbindung.Es wird eine Maximaltemperatur von 80 °C empfohlen und die Einhaltung folgender Mindestpresszeiten:Massivholzverleimungen – Werte für Buche, Eiche und HartholzTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit90 Minuten70 Minuten35 Minuten15 Minuten Minizinken Verleimungen, Weichholz / Kiefer, FichteTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten35 Minuten20 Minuten10 MinutenKunststoffplatten (so HPL), AW - 100 SpanplattenTemperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit130 Minuten50 Minuten30 Minuten20 MinutenFurnier auf Tischlerplatte - bei großporigem oder dünnem Furnier Zwischenlagen z.B. aus Silikonpapier verwenden!Temperatur an der Leimfuge10°C20°C50 - 60°C80°CPresszeit50 Minuten30 Minuten11 Minuten6 (± 3) MinutenVerleimung exotischer Hölzer:Exoten weisen oft eine sehr hohe Holzfeuchte, sowie hohen Fett- und Harzgehalt auf. Wir empfehlen, die Verleimung nicht sofort nach dem Hobeln oder Schlitzen durchzuführen, sondern mind. 24 - 48 Stunden zu warten, damit im Bereich der Leimfuge eine niedrigere Holzfeuchte erreicht wird. Bei hohem Harzgehalt (z. B. auch bei Lärche) wird eine höhere Endfestigkeit dann erzielt, wenn die zu verleimenden Teile vorher mit einem spiritus- oder acetongetränktem Lappen abgerieben werden. (Keine Verdünner hierfür verwenden!)Weiterbehandlung:Eine Weiterbehandlung (Naturgrundierung, Holzimprägnierung, Lackierung usw.) soll erst nach vollständiger Aushärtung der Leimfuge, frühestens nach 10 Tagen erfolgen. Mechanische Weiterbehandlung erst nach dem Erkalten des Werkstückes.Allgemeines:Bei der Verarbeitung ist insbesondere darauf zu achten, dass alle an der Verleimung beteiligten Faktoren die gleiche Temperatur aufweisen. Holz, das aus einem kalten Lagerschuppen oder vom Freilager entnommen wird, muss temperiert werden. Unabhängig von der Anfangstemperatur sollte kaltes Holz bis zu zwei Wochen in geheizten Räumen gelagert werden. In der Tiefe benötigt 1 cm Holz einen Tag um sich um 1 °C zu erwärmen. Die unzureichende Temperierung ist die Hauptursache bei Fehlverleimungen während der kalten Jahreszeit.BINDAN-R daher besser auf der Werkbank, nicht auf dem kalten Fußboden lagern.BINDAN-R vor Frost schützen. Bei Frostbefall nicht mehr verwenden, Restmenge kann einer Deponie (Abfallschlüssel - Nr.: 16 10 02) zugeführt werden.Wichtig ist auch, dass jeglicher Luftzug vermieden wird denn dadurch kann die offene Zeit schlagartig herabgesetzt werden.Weiterhin sei darauf hingewiesen, dass die Vorschriften nach DIN 68360 (Qualität des Holzes) und DIN 68 121 (Holzfensterprofile - so es sich um Holzfenster handelt) zu beachten sind.Lagerung:Lagerzeit bei + 15°C bis 22°C beträgt 12 Monate ab Produktion. BINDAN-R frostfrei transportieren und lagern.Lagerung über 25 °C verändert die Viskosität. Die Fließfähigkeit aus großen Gebinden wird beeinträchtigt. Lager umschlagen, ältere Ware zuerst verwenden. Flasche bis zum Gebrauch original verschlossen halten. Nicht mit anderen Klebstoffen mischen.Gefahrenangaben:Häufiger Kontakt kann insbesondere nach Antrocknen zu Haut- und Augenreizungen führen. Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten.

Anbieter: Mega-Einkaufspara...
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Anti-statische Wolle Feder Fell Pinsel Duster S...
24,25 € *
zzgl. 5,00 € Versand

100% marke neue und hohe qualität.Es wird nicht kratzen ihrem möbel.Die duster kann fast sauber alles es Drückt. Anwendung nur ein licht und sanfte Presse wird pick up staub oder grö&#223ere partikel.Mit leicht und lange griff design&

Anbieter: Rakuten
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Grayl Ultralight Purifier Trekkingfilter, Mobil...
Bestseller
69,90 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Füllen – Pressen – Trinken Die Bedienung des Filters ist ganz einfach. Das schmutzige Wasser wird in die „auβere“ Flasche eingefüllt. Dann wird die „innere“ Flasche eingesetzt, auf deren Boden die Filterkartusche angeschraubt ist. Diese Flasche wird dann nach unten durch das schmutzige Wasser gepresst. Schwebstoffe, Chemikalien und Krankheitserreger bleiben in der Filtermembrane und die innere Flasche befüllt sich mit sauberem Wasser, dass Sie dann direkt trinken können. Technische Daten Gewicht: 465 Gramm Inhalt: 450 ml Durchfluss: 15 Sekunden für 450 ml (2 l/min) BPA-frei, 18/8 Edelstahl, Spülmaschinenfest Keine Batterien, Chemikalien, Pumpenaufsätze und weiteres Zubehör benötigt Effektiv gegen Protozoen (99,9999 %), Bakterien (99,9999 %), Viren (99,9999 %) Reduziert Chemikalien und Schwermetalle Keine Batterien, keine Chemikalien notwendig Kein Saugen oder Zusammendrücken der Trinkflasche nötig Einfache Filterung von bis zu 300 Füllungen (bis zu 150 l) Funktioniert optimal beim pH zwischen 5 und 9,5 (in der Natur kommt kaum Wasser vor mit einem pH-Wert auβerhalb dieser Grenzen.) Getestet nach NSF-Standards (National Sanitation Foundation, USA) Hinweis zur Lagerung - unbenutzt sind die Filterkartuschen ohne Bedenken 10 Jahre lang lagerfähig. Schon benutzte Kartuschen können laut Hersteller 3 weitere Jahre gelagert werden. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, empfehlen wir allerdings eine benutzte Kartusche nicht länger als ein Jahr zu lagern. Bitte vor dem Einlagern immer gut austrocknen lassen! Die Filtermembrane besteht aus vielen kleinen Glasfasern, die mit Aluminium-Oxid-Hydroxid (AlO(OH)) beschichtet sind. Eine durchschnittliche Öffnung zwischen den Fasern ist ca 2 Mikron weit (es ist also mehr als der Durchmesser der meisten Bakterien und Viren). Auf der Oberfläche der Fasern entsteht allerdings ein elektrokinetisches Potenzial (Al 3+). Dank diesem Potenzial werden die im Wasser schwebenden Partikel (Protozoen, Bakterien, Viren, chemische Partikel) regelrecht an die Faser gezogen und bleiben an ihnen hängen. Bis das Wasser durch die Filtermembrane durchkommt, muss es durch ca 400 solche Öffnungen zwischen geladenen Fasern flieβen – dabei werden alle Partikel verlässlich abgefiltert. Wenn die meisten Öffnungen dann verstopft werden, wird das Filtern allmählich schwierig. Die Filterkartusche wird also nicht undicht oder unsicher, sondern verstopft sich einfach und muss dann ersetzt werden. In der Filtermembrane sind außer dem Aluminium-Oxid-Hydroxid noch Silberionen beigemischt. Diese wirken antibakteriell und verhindern das Vermehren von den im Filter abgefangenen Protozoen und Bakterien. Darüber hinaus enthält die Membrane auch noch Aktivkohle in Pulverform (extrem fein) die - zusammen mit der elektrostatischen Wirkung des AlO(OH) - etwaige Chemikalien im Wasser reduziert.

Anbieter: wasserstelle
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot
Öko-Knete Set Spielzeug
28,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Öko-Knete von GREEN TOYS besteht aus Bio-Mehl und mineralischen Farben, ist zertifiziert schadstofffrei und daher selbst für die Kleinsten unbedenklich. Das Set enthält zwei Becher Knete, drei Formen, eine Spaghetti-Presse und ein Messer. Die Knete ist an der Luft aushärtend. Und der Umweltgedanke von GREEN TOYS hört bei der Knete noch lange nicht auf - alle Plastikteile sind zu 100% aus recyceltem Kunststoff, der Karton ist mit Sojafarben bedruckt. Details: - Öko-Knete von Green Toys ist zertifiziert schadstofffrei - 2 Becher Knete in verschiedenen Farben - 3 Formen - 1 Spaghetti-Presse - 1 Messer - Zubehör spülmaschinengeeignet Material: Kunststoff, Bio-Mehl

Anbieter: myToys
Stand: 05.06.2020
Zum Angebot